2020 Südpolen

 

Regionalpraktikum Südpolen

Bilder Südpolen Urheberrecht: J. Böskens
  • Ziel: Südpolen
  • Reisezeit: 24.08. – 03.09.2020
  • Teilnehmeranzahl: 20
  • Etwa Kosten: ca. 350 € (zzgl. An-und Abreise nach Breslau)
  • Seminar: voraussichtliche 3 Termine á 4 Stunden im Sommersemester 2020
  • Organisation: Prof. Dr. Frank Lehmkuhl und Dr. Janina Bösken

Die Exkursion bietet einen umfangreichen Überblick über die geomorphologischen, geologischen und kulturhistorischen Aspekte Südpolens und wird in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Physische Geographie der Wroclaw University durchgeführt. Wir fahren mit dem Bus von Breslau bis zum Tatragebirge sowie bis an die Grenze zur Ukraine. Schwerpunktthemen behandeln die gesamte physische Geographie, u.a. Glazialmorphologie, Geologie und Paläoumweltrekonstruktionen. Es werden aber auch historische und humangeographische Aspekte, so z.B. die Stadtgeographie von Breslau, Krakau, Sandomir und Zakopane, betrachtet.

Die An- und Abreise nach Breslau muss selber organisiert werden, diverse Möglichkeiten per Flug, Bahn und Flixbus sind vorhanden. Die Exkursion beginnt am Abend des 24.08. und endet am Abend des 03.09.

Grundlage der Bewertung bilden eine individuelle Hausarbeit und Präsentation für den Seminarteil sowie eine Teamarbeit angefertigte thematische Karte nach Abschluss der Exkursion.

Um das fremdsprachige Lehrangebot zu steigern, findet diese Exkursion sowie das vorbereitende Seminar in Englisch statt. Auf Wunsch können Hausarbeit und Präsentation auch auf Deutsch angefertigt werden.