Fakultät 3: Bauingenieurwesen

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 25273

E-Mail

E-Mail
 

OER-Initiative der Fakultät für Bauingenierwesen

 
.
 

2016 entstand im Rahmen der ersten Phase der Digitalisierungsstrategie die OER Initiative der Fakultät für Bauingenieurwesen, welche hauptsächlich aus einem YouTube-Kanal besteht, auf dem regelmäßig Videos unter einer CC 4.0 BY Lizenz veröffentlicht werden.

Die Videos zeigen eine Vielzahl von Bereichen des Bauingenieurwesen und sind mit englischen Texterläuterungen versehen. So lassen sich auf dem Kanal beispielsweise grundständige Kleinversuche aus dem Bereich der Wasserwirtschaft, als auch komplexe Forschungsprojekte aus dem Massivbau finden. Die Konzeption und Umsetzung der Videos geschieht durch die Zusammenarbeit zwischen wissenschaftlichen Mitarbeitenden der jeweiligen Institute und dem Videostudio-Team der Fakultät, welches am Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie angesiedelt ist.

 

Anwendung der MAPS-Methode in der Dynamik-Veranstaltung

Screenshot Modeling Applied to Problem Solving Urheberrecht: Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik Beispielaufgabe der digitalen Aufgabensammlung mit Darstellung der Interaktion zwischen grundlegendem Rechenmodell und der entsprechenden Aufgabe

Basiert auf der Lernmethode Modeling Applied to Problem Solving, kurz MAPS, die in MIT verwendet wird, wurden die Vorlesungen und Übungen der Dynamik-Veranstaltung vollständig überarbeitet. Das MAPS-Lehrkonzept besteht aus der systematischen Anwendung einer SIM Problemlösungsstrategie. SIM steht dabei für System-Interaktion-Model. Dabei werden zunächst die relevanten physikalischen Systeme identifiziert und in hierarchisch angeordneten Modellen zugeordnet. Danach werden die relevanten Interaktionen, zum Beispiel Kräfte oder Randbedingungen, mit Hilfe einer standardisierten Vorgehensweise erfasst.

Die neue Themengliederung sowie Rechenmodelle wurden in MOODLE integriert. Ebenso wurde zusätzlich eine elektronische Aufgabensammlung auf Basis der im Projekt erstellten Rechenmodelle erstellt und in MOODLE implementiert. Das eigenständige Lernen gefördert, indem Studenten die Möglichkeit gegeben wird, Problemlösungen selbständig zu entdecken und ihre exploratorischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Das Projekt wurde von Doktor Altay, Curricular-Verantwortlicher der Dynamik-Veranstaltung, am Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik durchgeführt. Um eine Übertragbarkeit auf andere Mechanik-Vorlesungen zu ermöglichen, wurden die anderen Mechanik-Lehrstühlen einbezogen.