Wissenschaftlicher Beitrag: Kommunale Strategien zur Unterstützung des stationären Einzelhandels

22.01.2019

Kontakt

Telephone

work Phone
+49 241 80 96060

E-Mail

Der Internethandel boomt und verändert die Einzelhandelsstruktur in Deutschland nachhaltig. Die Folge ist vermehrter struktureller Leerstand, insbesondere in unterrangigen Zentren, was diese Stadtzentren als klassische Einzelhandelsstandorte bedroht. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, versuchen die Kommunen in Deutschland Wege zu finden, den traditionellen stationären Einzelhändler effektiv vor Ort zu unterstützen. Eine bekannte Initiative ist die Zusammenarbeit von eBay mit den Kommunen Mönchengladbach und Diepholz. Der Beitrag analysiert den Erfolg dieses Marktplatzes aus Sicht der beteiligten Einzelhändler. Es wird aufgezeigt, dass das Projekt zwar den Händlern den Einstieg in den Onlinekauf erleichtern kann, Vorteile für die Stadt – etwa eine vermehrte Kundenfrequenz – jedoch nicht entstehen. Auch wird deutlich, dass ein Onlineverkauf offensichtlich nicht für alle Händler von Erfolg gekrönt ist.Den Beitrag finden Sie unter der DOI 10.1007/s00548-018-0543-z